Betriebsmittelkredit für Selbständige in NRW

Für Selbständige ist es oft nicht einfach einen Betriebsmittelkredit zu bekommen. Viele Hausbanken zögern oder lehnen eine Finanzierung ganz ab. Aber das muss nicht sein, denn es gibt auch in NRW mehrere Möglichkeiten für einen Betriebsmittelkredit.

Im Vordergrund steht der KfW Unternehmerkredit, der durch die NRW Bank weiter vergünstigt wird und günstige Zinsen bietet. Darüber hinaus gibt es andere Kreditanbieter mit Finanzierungen bis 100.000€ ohne Sicherheiten. Eine GmbH kann bis 250.000€ ohne Sicherheiten finanziert werden.

Kreditberatung, wenn Banken ablehnen!

  • günstige staatliche Kredite der KfW Bank mit Haftungsfreistellung
  • Umschuldung teuren Kontokorrentkredit
  • Auftragsvorfinanzierung und Aufstockung Warenlager
  • Bürgschaft der Bürgschaftsbank bei zu geringen Sicherheiten
  • Kapitalbeschaffung für andere Zwecke
  • Beratungskostenzuschuss 100% durch Corona-Sonderförderung

Es gibt Banken die noch finanzieren, wenn die Hausbank ablehnt!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, das Erstgespräch ist kostenfrei!

Inhaltsverzeichnis Betriebsmittelkredit in NRW

  1. Betriebsmittelkredit für Selbständige in NRW
  2. Die häufigsten Gründe für einen Betriebsmittelkredit
  3. Dann kann ein Unternehmen einen Betriebsmittelkredit bekommen
  4. Fazit: Ein Betriebsmittelkredit kann Engpässe überbrücken und das Geschäft sichern

Betriebsmittel sind alle Mittel, die ein Unternehmen in NRW benötigt, um laufende oder einmalige Kosten zu decken. Das können Lohnkosten oder Rohstoffe sein. Der Betrieb muss in NRW seinen Standort haben.

Die häufigsten Gründe für einen Betriebsmittelkredit

Wer sich vorstellt, dass kleinere und mittelständische Selbständige ebenso von Aufträgen leben wie Großkonzerne, dem wird schnell klar, dass Investitionen unabdingbar sind. Die stellen sicher, dass in Zukunft auch Kunden in NRW bedient werden können. Ohne Betriebsmittelkredit ist das aber teilweise für Selbständige nicht möglich, wenn es Engpässe gibt. Engpässe bei den laufenden Kosten können aber unangenehme Folgen haben. So würden die Mitarbeiter es schnell bemerken, wenn ihre Gehälter ausbleiben und es würde sich in NRW schnell herumsprechen, dass es Liquiditätsprobleme gibt. Ein Unternehmen kann sich so etwas nicht leisten. Zudem gibt es Konkurrenz in NRW und damit ist klar, dass Selbständige auch Aufträge nur annehmen können, wenn diese auch ausgeführt werden. Ohne nötige Rohstoffe, neue Maschinen, Reparaturen und womöglich einige Leiharbeiter wäre das nicht möglich. Und dabei springt der Betriebsmittelkredit für Selbständige ein. Der Betriebsmittelkredit versichert, dass aktuelle Kosten erst einmal gedeckt werden können. Zu beachten ist allerdings, dass ein Betriebsmittelkredit an bestimmte Voraussetzungen geknüpft ist.

Wann können Selbständige einen Betriebsmittelkredit bekommen?

Selbständige in NRW müssen, wie sonst auch Privatpersonen, nachweisen, dass sie einen Betriebsmittelkredit und die damit verbundenen Raten bedient werden können. Die Kapitaldienstfähigkeit muss gewährleistet sein. Das kann beispielsweise in NRW dann der Fall sein, wenn Umsätze saisonal ausfallen oder bereits sicher steht, dass ein bestimmter lukrativer und gewinnbringender Auftrag ansteht. Oder dass durch die Anschaffung von Rohstoffen wichtige Kunden weiterhin bedient werden können. Umsatzzahlen müssen beim Betriebsmittelkredit in NRW ebenso dargelegt werden. Eine Gewinn- und Verlustrechnung wird von den Banken meist ebenso verlangt. Ist der Betriebsmittelkredit erst einmal bewilligt, kann er nicht frei verwendet werden. Das heißt: Ein Unternehmer in NRW könnte nach der Auszahlung nicht mit dem Betriebsmittelkredit einfach eine Reise antreten. Zur freien Verwendung ist der Betriebsmittelkredit nicht gedacht.

Fazit: Ein Betriebsmittelkredit kann Engpässe überbrücken und das Geschäft sichern

Ein Unternehmen in NRW kann nur dann weiterhin verlässlich arbeiten, wenn es seine Mitarbeiter bezahlen, Ware und Rohstoffe beschaffen und Aufträge annehmen kann. Ist das nicht mehr der Fall, bleiben die Umsätze in NRW aus und die Kunden brechen weg. Das ist für Unternehmen in NRW der Supergau und würde ohne Betriebskredit schlimme Folgen haben. Wer also kurzfristig Geld benötigt um zu investieren und das Geschäft in NRW zu sichern, ist mit einem Betriebsmittelkredit gut beraten.

Angebot für Selbständige und Handwerker

 KfW Kredit für Selbstständige, Handwerker und Freiberufler

Kredit für Selbstständige

NEU: Sonderprogramm Corona-Hilfe:

100% Beratungsförderung

Sie haben noch Fragen?

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Kredit-Angebot

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Zinsen für KfW Kredit

Jetzt mit KfW Kredit finanzieren und eine langfristige Zinsbindung sichern.

Kredit für Unternehmen:

KfW Unternehmerkredit PN 47 Laufzeit 10 Jahre, 2 Jahre tilgungsfrei, Zinsfestschreibung 10 Jahre, Zinsen ab 1,00%*

Kredit für Existenzgründer:

KfW Gründerkredit PN 67 Laufzeit10 Jahre, tilgungsfrei 2 Jahre, Zinsfestschreibung 10 Jahre, Zinsen ab 2,60 *

* Alle Angaben sind ohne Gewähr und können bei der KfW Bank eingesehen werden: